Kontakt

Obfrau: Carmen Dankl

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

 


Gruppenleitung: Margit Kieninger-Lichtmannegger

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


 

 

Gruppenleiterin, Ansprechpartnerin für Anfragen und Organisation, Gruppenmitglied der Theatergruppe INFEKTIÖS seit Beginn (1990), Kenntnis über alle Inhalte und Aktivitäten der Gruppe seit Bestehen. Fortbildungen in Themenzentrierter Interaktion, Gesprächsführung und Leitung.

Als Gruppenmitglied Preisträgerin des Wallnöferpreises1992 an die Theatergruppe als mutige Initiative für die besondere Art der Aufarbeitung des Berufsalltages.


Theaterpädagogische Leitung: Danja Außerhofer

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


 

 

Pädagogin, Schauspielerin, Schauspieltrainerin und Regisseurin

Koordination und Schauspiel bei der Theatergruppe „Die Improphet_innen“, Leitung theaterpädagogischer Projekte mit Jugendlichen (von der Idee zur fertigen Bühnenproduktion) in Tirol und Bayern, Schauspiel- und Regietätigkeit in der freien Theaterszene Tirol, Workshops in den Bereichen Schauspiel/Rollenarbeit und Improvisationstheater, Pädagogische Mitarbeiterin im Scheuchenstuel-Mädchenheim, Schauspielstudium mit Diplom: Artemis Schauspielstudio München, www.artemis-theater.de.

Studium der Germanistik, Geschichte und Romanistik in Innsbruck und Rom (Mag.a phil.) Foto: Günter Kresser

 


Kassiererin: Elisabeth Schatz

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


 

 

Theaterpädagogin (AGB).

Theaterpädagogische Ausbildungen in Innsbruck und Wien, Ausbildung Seniorentheater-Spielleiterin. Lehrgänge zu Gruppendynamik, Themenzentrierter Interaktion, Moderation.

Vielfältige Theaterarbeit seit 1990 im ehemaligen Betriebsseelsorgezentrum Treffpunkt Am Puls, theaterpädagogische Begleitung von Gruppen und Projekten, Seminaren, Beteiligung an diversen Aktionen im öffentlichen Raum.

Schwerpunkt: Austausch und Bearbeitung mit Theatermethoden von Erfahrungen der jeweils eigenen Arbeits- und Lebenswelt in Gruppen und Workshops, Theatermethoden nach Augusto Boal, Theater der Unterdrückten (u.a. Forumtheater). Hintergrund: Spiritualität und politische Praxis der Betriebsseelsorge.


Träger: Verein Am Puls – Treffpunkt Mensch & Arbeit (früher Betriebsseelsorgezentrum TREFFPUNKT AM PULS)