Wir spielen abendfüllende Programme

Die Inhalte der Szenen sind Erfahrungen und Geschichten aus der jeweils eigenen Arbeits- und Lebenswelt. In den monatlichen Treffen werden diese ausgetauscht und herausgespielt. Damit sind die Schauspielerinnen auch die Autorinnen der Stücke. Für abendfüllende Programme wird jeweils eine Regisseurin, ein Regisseur engagiert, dieser, diesem obliegt die bühnengerechte Inszenierung.

 

 

 

Die erste Theatergruppe                                                                          Schriftstellerin Renate Welsh

Kabarett „11 FALTENFREIE SZENEN – AUFGEBETTET“

 

 

                                                                                                                                Regie Irene Turin

Szenenfoto „Gefangenenchor“ aus Kabarett „GUTE BESSERUNG“

 

 Szenenfoto„ZehnerMANNschaft“                                                                            Regie Hubertus Zorell

aus „IDYLLEN UND ANDERE NOTFÄLLE

bbbb

 

 

Szenenfoto „Fit für die Firma“                                                                                   Regie Verena Covi

aus „DAS GUTE LEBEN_ein Best of“ 

 

Szenenfoto LKW                                                                                                              Regie Verena Covi

aus "Haben Sie reserviert?"

Wir setzen es in Szene das alltaegliche Theater - ob am Polizeirevier, im Fitnessstudio oder am OP-Tisch; es gibt imer was zum Staunen, zum Lachen und Weinen - weil's so wahr ist!

 

Mit den fünf abendfüllenden Produktionen haben wir bisher über 4000 Menschen erreicht.